Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt in § 4 g vor, dass der für den Datenschutz Zuständige jedermann in geeigneter Weise die Angaben entsprechend § 4 e verfügbar zu machen hat. Gemäß diesen Vorschriften führt die TAMMIT.COM GmbH ein öffentliches Verfahrensverzeichnis.

1. Name der verantwortlichen Stelle

TAMMIT.COM GmbH

Datenschutzbeauftragte: Christian Lorenz

2. Leiter / Inhaber (Leiter der Datenverarbeitung)

Vertretungsberechtigter Geschäftsführerin:
Christian Lorenz

Leiter/Verantwortlicher der Datenverarbeitung:
Philipp Höffker

3. Anschrift der Verantwortlichen Stelle

TAMMIT.COM GmbH
Raiffeisenstrasse 3
48161 Münster

Bitte benutzen Sie für Anfragen unser Kontaktformular.

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Die von Ihnen in unserem Online-Shop zur Verfügung gestellten Daten werden für die Abwicklung Ihrer Bestellung und/oder Dienstleistung, für die Lieferung der von Ihnen bestellten Ware sowie deren Fakturierung und Zahlungsabwicklung, teilweise von autorisierten Dritten, temporär gespeichert und verarbeitet.

Für Werbezwecke werden die Daten nur dann genutzt, wenn Sie uns hierzu eine Einverständniserklärung gegeben haben.

Die personenbezogenen Daten unserer Mitarbeiter werden zu eigenen Zwecken und zur Erfüllung der gesetzlichen und sozialversicherungsrechtlichen Verpflichtungen gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Der Datenschutz bezieht sich auf alle natürlichen Personen aus den folgenden Personengruppen:

Kunden, Partnerunternehmen, Lieferanten, eigene Mitarbeiter sowie Logistikpartner und Speditionen.

Folgende Daten können gespeichert werden:

Adressdaten, Anschriften sowie Telefon- und Fax-Nummer der Kunden und Lieferanten, Bestell-, Abrechnungs- und Bankdaten, Logistikdaten sowie Mitarbeiterdaten.

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Intern:

Sachbearbeiter, Vertrieb, Einkauf, Marketing, technischer Service, Buchhaltung, Controlling, Personalwesen, EDV-Betreuung, Leiter der Datenverarbeitung und die Geschäftsführung.

Extern:

Service-Provider, Logistiker, Partner-Unternehmen, Lieferanten, Finanzbehörden, Bankinstitute, Sozialversicherungsträger, Gerichte und sonstige Stellen.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Personenbezogener Daten unterliegen unterschiedlichen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und -fristen. Wenn diese Daten zur Auftragsabwicklung oder zur Aufrechterhaltung der Geschäftsbeziehungen nicht mehr erforderlich sind und die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und -fristen dem nicht entgegen stehen, werden diese Daten routinemäßig gelöscht.

8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Eine Übermittlung an Drittstaaten (USA) ist in der Weise vorhanden, dass den Herstellern teilweise die Endkunden-Daten übermittelt werden müssen.